Smart Meter Rollout | Syna
0 Comments


Deutschland irgendwann zwischen 2017 und 2032 Guten Tag, ich müsste hier mal Ihren Zähler wechseln. Sie erhalten natürlich vorab ein Anschreiben mit einem Termin, den Sie bei Bedarf telefonisch oder per Email verschieben können. Aber wieso muss Ihr Zähler gewechselt werden? Was bedeutet das für Sie? Und hat der Monteur einen Knochen dabei? Keine Panik, wir erklären es Ihnen. Der klassische Stromzähler muss bis 2032 in Rente gehen. Aber warum denn? Energiewende! Als Teil der Energiewende erhält jeder Verbraucher einen brandneuen modernen Zähler. Diese Modernisierung ist eine von vielen Maßnahmen, welche die Bundesregierung beschlossen hat, um die Energieversorgung zukunftssicher, transparenter und umweltfreundlicher zu gestalten. Die Hauptaufgabe des Stromzählers bleibt aber unverändert. Er misst Ihren Stromverbrauch zuverlässig und unermüdlich. Sie müssen nach dem Wechsel nichts anders machen oder beachten. Im Vergleich zum Vorgänger kann das digitale Display allerdings nicht nur den klassischen Zählerstand anzeigen, sondern auch den aktuellen Energieverbrauch. Dadurch können sie Ihren Energiebedarf viel genauer einschätzen und darauf reagieren. Die neuen Zähler kommen in zwei Ausführungen: es gibt den modernen und den intelligenten Stromzähler. Der einfache moderne Stromzähler wird bei 85 Prozent aller Verbraucher verbaut und ist sozusagen eine Grundversion. Diese hat kein Kommunikationsmodul und kann in der Grundausstattung keine Daten versenden oder empfangen. Also bleiben, wie bisher, all ihre Daten sicher bei Ihnen zu Hause. Bei Bedarf können sie Ihren Haushalt mit Smarthome-Modulen aufrüsten, und damit beispielsweise ihren Verbrauch direkt vom Smartphone oder Tablet aus ablesen. Nur in ganz bestimmten Fällen, bei etwa 15 Prozent aller Verbraucher, muss der modernen Stromzähler zum intelligenten Stromzähler erweitert werden. Die allermeisten Privathaushalte betrifft das nicht. Ganz egal, welcher der neuen Zähler bei Ihnen eingebaut wird: Sie haben in der Hand, wie Sie in nutzen. Sie können ihn, wenn Sie wollen, einfach vergessen und nur einmal im Jahr zum Ablesen besuchen oder Sie informieren sich auf www.snya.de über die vielen Möglichkeiten, die ein digitaler Stromzähler bietet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *