Über 20 Kg abnehmen – Zeitraffer der ersten 40 Tage! Meine Körper-Transformations-Challenge
3 Comments


Hi, hello and moin moin… Endlich bin ich mal dazu gekommen, mein erstes Zeitraffer-Video fertig zu machen. Mit den Zeitrafferaufnahmen habe ich am 11.5.2018 angefangen… An diesem Tag wog ich, zum Glück, keine 100 Kilo mehr und auch keine 95,5 Kg; wie noch am 09.04.- aber immer noch über
93 Kg. Die Zeitrafferaufnahmen gehen bis zum 21.06.2018, das sind also ungefähr so 40 Tage; hmm – ja sind 40 Tage… Wie Du siehst, mache ich meistens Dienstags, Donnerstags und Samstags eine Rundum-Aufnahme von mir; meistens, ähh, gegen späten Abend, wenn der Bauch leider schon ordentlich voll gefuttert ist, oder ich auch ziemlich viel an Flüssigkeit in mir hab’, weil es nach dem Fitness-Studio ist. Aber ich denke mir ‘nen gewissen Zeitraum wird man schon irgendwelche Fortschritte, bei mir sehen können – hoffe ich doch; denn ich finde, dass man im Moment noch nicht so genug / wirklich viel auf den Videos sehen kann, dass ich schon bisschen
abgenommen habe – meine Waage hat mir allerdings bestätigt, dass ich mein erstes Etappenziel, am 20.06.2018, erreicht habe; dort mit einem Gewicht von 89,7 Kg; also unter 90 Kg. Das war mein erstes Etappenziel. Mein nächstes Etappenziel wird dann 85 Kg sein! Das vorletzte Video in der Zeitraffer-Aufnahme ist das Video einen Abend bevor ich mich gewogen habe; übrigens. Beim ersten Video habe ich mich erst mal wieder komplett vermessen, damit ich
sehen kann, wenn ich denn abnehme wo ich vor allen Dingen abnehme. Das will man ja auch wissen, an welchen Körperstellen das jetzt denn nun weniger wird. Die jeweiligen Maße werde ich auf meiner Homepage hinterlassen; allerdings nur alle paar Wochen werde ich da mal ein update von machen, weil das lohnt sich nicht, wenn man sich ja jeden Tag vermisst, dann misst man ja eigentlich fast immer das Gleiche… Das lohnt also nicht wirklich… Wenn man bei diesem Video gaaanz genau hinguckt, wirklich ganz ganz genau
hingeguckt, dann kann man feststellen, dass sich da ja gar nicht so viel verändert
hat; auf den ersten Blick, allerdings habe ich ja nachgemessen und dementsprechend habe ich dann vom 11. Mai bis zum 20. Juni 1,5 cm Brustumfang verloren, 3 cm am Bauch und 2 cm an den Waden. Das was ich verloren habe, suche ich auch nicht! Falls es jemand findet, kann er es behalten! Aufgrund des Trainings auf dem Laufband, sind meine Oberschenkel um circa 1,5 cm gewachsen. Mein Bizeps ist zwar gleich geblieben,
aber vorher war da 95% Fett, heute entwickelt sich da so langsam so’n
bisschen Muskelmasse. Ist also nicht ganz so schlimm, wenn es da jetzt nicht mehr so dünn wird, wie es früher mal war; denn so’n bisschen Muskelmasse finde ich eigentlich gar nicht mal so schlecht; heutzutage Mein nächstes Zeitraffervideo wird wieder ein paar Wochen dauern; leider, denn so schnell kann man die
Ergebnisse leider nicht auf den Bildern sehen. Allerdings auf meiner Homepage
schreibe ich täglich meine aktuellen Gewichts-Daten auf, schreibe auf was ich
gerade für Sport treibe oder zumindest wie viel Kalorien ich wann und wo verbraucht habe. Falls du das nicht nachlesen willst: Die Tagebuchseiten die lese ich auch noch (bei youtube) in einem Video vor, also kannst Du Dir auch einfach
anhören da steht / da hört man auch das Meiste, was auf den Seiten drauf steht,
noch mal; im Video. Auf der letzten Aufnahme bin ich komplett angezogen zu sehen, so sehe ich dann ungefähr aus wenn ich im Fitnessstudio
bin, zum Beispiel. Ich finde schwarz macht schlank; irgendwie sehe ich da nicht ganz so dick drauf aus wie auf den Anderen Bildern die ihr hier jetzt gerade gesehen habt, wo ich, ähm, ja halb nackig bin. Vielen Dank für Eure Unterstützung und wir sehen uns im realen, virtuellen oder vielleicht auch erst im nächsten Leben wieder; wer weiß das schon so genau… Bis dahin alles Liebe und Gute
Euer Magic-Thor 🙂

3 thoughts on “Über 20 Kg abnehmen – Zeitraffer der ersten 40 Tage! Meine Körper-Transformations-Challenge

  1. wirklich cool , dank dir hab ich mit die kingtop tastatur gekauft , eine sehr günstige aber gute Tastatur ,danke!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *